ident_thwthema
Herzlich Willkommen beim THW Böblingen !

Wer mehr über das Technische Hilfswerk Böblingen wissen will kann uns jeden Freitag ab 19 Uhr in unserer Unterkunft in der Junkersstraße 5 in Böblingen besuchen.
Wie Sie unsere Unterkunft finden sowie alle anderen Möglichkeiten uns zu erreichen, erfahren Sie im Impressum bzw. unter Anfahrt.

Ortsbeauftragter : Thomas Weinhardt
Weitere Informationen über das THW finden Sie auf der Internetseite der THW Leitung unter www.thw.de.

Der Dienstplan für 2014.
Der Helferverein THW Böblingen Club e.V.


Einsätze
Dummy

THW unterstützt bei Großbrand der Firma Reisser in Böblingen

Böblingen, 11.06.2014 Der Brand zweier Lagerhallen auf der böblinger Hulb forderte am frühen Mittwoch Nachmittag den Einsatz des THW. Mit einer gemeinsamen Mannschaft aus vier Ortsverbänden unterstützten rund 50 Helfer und Helferinnen mit 12 Fahrzeugen die Löscharbeiten der Feuerwehr. Einsatzschwerpunkte für das THW waren die Ausleuchtung der Einsatzstelle, das Niederlegen von Gebäudeteilen sowie die Versorgung der Einheiten mit Kraftstoff.

Mehr...
Übungen
Dummy

THW unterstützt bei Hochhaus Brand in Sindelfingen

Am 16.05.2014

kurz nach 14 Uhr  entwickelte sich im 16.OG eines Sindelfinger Hochhauses ein Großbrand. Es gab mehrere Verletzte und ein Todesopfer zu beklagen.

Mehr...
Übungen
Dummy

Verleihung Bundesflutmedaille an Böblinger THW Einsatzkräfte

Böblingen 06.05.2014.

23 Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Böblingen bekamen die von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière verliehene Bundesflutmedaille überreicht.

Der OV Böblingen befand sich im Juni 2013  7 Tage lang mit seiner Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen im Hochwassereinsatz in Magdeburg.

Mehr...
Ortsverband
Dummy

Bahn-Evakuierungsübung

Böblingen/Kornwestheim, 10.05.2014 Am frühen Samstag morgen machten sich 8 Helfer mit 2 Einsatzfahrzeugen auf den Weg zum Güterbahnhof in Kornwestheim. Dort konnte an einem bereitgestellten S-Bahnzug der Aufbau einer großen Rettungsplattform und die Evakuierung unter Anleitung durch einen anwesenden Notfallmanager geübt werden. Nach der Sicherheitsunterweisung durch den Notfallmanager in das Verhalten und die Gefahren im Bahnverkehr konnten die aus mehreren THW Ortsverbänden angerückten Helfer ihre Plattformen in verschiedensten Ausführungen aufbauen. Hierbei nutzten alle übenden Einheiten das im THW weit verbreitete Einsatzgerüstsystem (EGS). Gemeinsam wurden alle Lösungen und Ausführungen ausführlich besprochen. Nach der Verlastung der Ausstattung zurück auf die Einsatzfahrzeuge (GKW1 + LKW-Lbw) und einer Stärkung mit Leberkäsweckle konnten nach der obligatorischen Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am Standort gegen 15Uhr Dienst- und Übungsende gemacht werden. Das THW übt in regelmäßigen Abständen die Evakuierung eines Zuges aufgrund einer betriebsbedingten Störung. Diese Evakuierungen sind vertraglich mit der DB AG festgelegt.  

Ortsverband
Dummy

3/12/32=47

. . . so war die Stärkemeldung bei der gemeinsamen Wochenendübung der THW Ortsverbände Backnang, Böblingen und Leonberg.

47 Kameraden und Kameradinnen machten sich am 4. April auf den Weg zum Brombachsee.

Das dortige Ziel war die Gemeinde Langlau in der sich das Übungsgelände des Ortsverbands Gunzenhausen befindet. Dort wurde am Freitagabend die Unterkunft eingerichtet.

Samstag, 8 Uhr morgens, wurde von den Zugführern der Ortsverbände Informationen zur Lage, insbesondere zur Schadenslage, allen Helfern weitergegeben.

Mehr...
Einsätze
Dummy

Eigentumsicherung in Böblinger Versicherungsbüro

Böblingen, 22. 12.2013
Die Helfer des THW Böblingen wurden am frühen Sonntag Morgen des 4. Advent zur Sicherung eines beschädigten Schaufensters nach Böblingen in die Steinbeisstrasse angefordert. Mit Hilfe von Holzplatten und einem gebäudeinnenseitig aus Holzbalken angefertigten Stützgestell wurde die teilzerstörte Schaufensterscheibe

Mehr...
Einsätze
Dummy

Gebäudesicherung nach Dacheinsturz

Böblingen, 17.12.2013
Die Stadt Böblingen forderte das Technische Hilfswerk (THW) Böblingen zur Unterstützung bei einer Gebäudesicherung nach dem Einsturz eines Daches im Ortskern von Dagersheim an.

 

Nach einer ausgiebigen Besichtigung und Abwägung aller Einsatzmöglichkeiten durch den THW-Fachberater mit den zuständigen vor Ort anwesenden Vertretern des Ordnungs- und Baurechtsamtes wurde beschlossen, das teileingestürzte

Mehr...
Einsätze
Dummy

Ausleuchtung für Polizei

Böblingen, 20.10.2013
Das Polizeirevier Böblingen forderte erneut das Technische Hilfswerk (THW) Böblingen zur Unterstützung einer Kontrollstelle auf der B464 im Bereich der Ausfahrt "Hulb" an.

Aufgabe war es den Einsatzraum der Kontrollstelle für die Polizeikräfte großräumig auszuleuchten. Dazu wurde

Mehr...
Einsätze
Dummy

Eigentumsicherung nach Einbruch am Sindelfinger Stiftsgymnasium

Böblingen, 02. Oktober 2013. Die Helfer des THW Böblingen wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zur Sicherung eines Fensters am Sindelfinger Stiftsgymnasium von der Polizei angefordert. Mit Hilfe von Holzplatten wurde die Öffnung gesichert. Eingesetzt waren 5 Mann mit einem Kleintransporter (MLW V) und dem Eigentumssicherungssatz. Der Einsatz war nach 1,5 Stunde beendet.

Mehr...
Aktionen
Dummy

Helferfest zu Ehren der Hilfskräfte Hochwasser Magdeburg

Zu Ehren der Hochwasserhelfer veranstaltete der THW Ortsverband Böblingen ein Fest unter der Schirmherrschaft des Landrates und mit Unterstützung der Stadt Böblingen. Hierzu wurden auch die beteiligten Ortsverbände aus Leonberg und Backnang eingeladen.         Auch die Kreissparkasse honorierte die Leistung der THW-Helfer.

Das Jahr 2013 geht  zweifellos in die Geschichte des Ortsverbandes Böblingen ein. Innerhalb eines Zeitraumes von 8 Wochen mussten neben Magdeburg noch 4 weitere größere Hochwassergeschehen im Landkreis Böblingen und Umland bewältigt werden. Der größte und prägendste Einsatz bleibt jedoch das einwöchige Engagement, der 60 THW-Helferinnen und Helfer aus dem Großraum Stuttgart, im Katastrophengebiet Sachsen-Anhalts.

Diese Leistung wurde jetzt von Landrat Roland Bernhard und Oberbürgermeister Wolfgang Lützner in Grußworten gewürdigt. Der kommisarische Ortsbeauftragte Thomas Weinhardt bedankte sich für die gute und professionelle Zusammenarbeit aller eingesetzten Hilfskräfte, aber auch die enge und vertrauensvolle mit der Landkreisverwaltung und den Städten verdient ein großes Lob. Hier nimmt der Landkreis Böblingen eine Vorreiterrolle ein.

Die Kreissparkasse würdigte die Leistung des Böblinger THW“s mit einer Spende in Höhe von 1500,-Euro, die zur Beschaffung der neuen digitalen Funkmelder verwendet wird. Den Scheck und Dank des Vorstandes überbrachte das stellvertretende Vorstandsmitglied Michael Fritz.   

Copyright © 2014 THW Böblingen. Alle Rechte vorbehalten.